Groupon holt Springer-Mann Robert Bosch

Verstärkung für Groupons Top-Management: Robert Bosch, ehemaliger Leiter von Springers Sales-Bereich, arbeitet ab dem 1. Juni für das Rabatt-Portal. Sein neu geschaffener Titel bei Groupon lautet Senior Vice President Business Development EMEA. In dieser Funktion ist er für den Auf- und Ausbau nationaler und internationaler Partnerschaften mit Herstellern, Händlern und Markenartiklern in Europa, dem mittleren Osten und Afrika verantwortlich. Er berichtet an den Vorstand in Chicago.

Anzeige

"Mit Robert Bosch konnten wir einen erfahrenen Internetmanager für die Expansion von Groupon in Europa gewinnen", sagte Gründer und CEO von Groupon, Andrew Mason. "Er verfügt über eine ausgezeichnete Expertise in der Entwicklung von Online- und Vermarktungsgeschäftsmodellen, die uns deutlich voranbringen wird."
Nach Robert Boschs Meinung ist Groupon "derzeit nicht nur das am schnellsten wachsende, sondern auch das spannendste Internetunternehmen am Markt und hat nach wie vor enorm viel Potential". Er freue sich sehr darauf, "in dieser Wachstumsphase gemeinsam mit einem exzellenten Team tätig zu werden und den Erfolg weiter auszubauen".
Robert Bosch war rund 10 Jahre bei der Axel Springer AG in verschiedenen zentralen Funktionen im Bereich Online und Vermarktung tätig. Bis Ende 2010 verantwortete der 39-Jährige als Managing Director Sales den gesamten Sales-Bereich der zentralen Vermarktungsorganisation der Axel Springer AG. Davor war er am Aufbau der Portale Welt Online und Bild.de beteiligt.
Groupon gilt laut Forbes als das am schnellsten wachsende Unternehmen der Welt. Wie das Wall Street Journal berichtet, kann das Online-Schnäppchenportal für das abgelaufene Jahr 2010 bereits einen Umsatz in Höhe von 760 Millionen Dollar vermelden – nach lediglich 33 Millionen Dollar im Vorjahr. Damit zogen die Erlöse in einem Jahr um 2200 Prozent an.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige