Kenichi Mishima

Kenichi Mishima, Professor für Sozialphilosophie an der Tokyo Keizai Universität, auf die Frage der Frankfurter Rundschau, weshalb die Japaner angesichts der Katastrophe so ruhig seien

Anzeige

Ihre, mit Verlaub, naive Frage macht mich ratlos. Sie zeugt eher vom bewunderungswürdigen Projektionsvermögen, das in einer modernen Gesellschaft wie der mitteleuropäischen wurzelt

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige