Anzeige

Springer baut Pressevertrieb um

Springer bündelt seine Vertriebsdienstleitungen ab sofort in der Axel Springer Vertriebsservice GmbH. Kerngesellschaft der neuen Verlagstochter ist die ASV Vertriebs GmbH. Zudem wird die bislang eigenständige Tochtergesellschaft ZZ Kurier GmbH Teil der neuen Firmen-Unit. Das Ziel der Fusion soll es sein, vor allem im Bereich der Abonnementgewinnung neue Services anzubieten.

Anzeige

Die neue Vertriebsservice GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Axel Springer AG. Das neue Unternehmen soll unabhängig am Markt operieren und Vertriebsdienstleistungen für externe Kunden sowie die hauseigenen Medien anbieten.

"Die Axel Springer Vertriebsservice GmbH bietet den Kunden nun ein komplettes Servicepaket aus einer Hand", kommentiert Torsten Brandt, Verlagsgeschäftsführer Vertrieb Bild-Gruppe und Zeitschriften: "Dank der gebündelten Kompetenz profitieren sie noch mehr von unseren umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Einzelvertrieb, Abonnementmarketing, Abonnementservice und Spezialverkauf."

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige