media control: Guttenberg-Bio höchster Neueinsteiger

Guttenberg bleibt nach seinem Rücktritt ein Thema, das die Leute interessiert - selbst in Buchform. Wie das Marktforschungsinstitut media control mitteilt, ist die Biografie "Guttenberg" von Eckart Lohse und Markus Wehner der höchste Neueinsteiger in den media control Sachbuch-Charts.

Anzeige

Der Titel belegt in dieser Woche Platz des Hardcover-Rankings. Das Buch behandelt das private und politische Leben des Ex-Verteidigungsministers. Auch die Verkaufszahlen von "Karl-Theodor zu Guttenberg – Aristokrat. Politstar. Minister." (VÖ: Juni 2010) seien wieder deutlich angestiegen. Den Sprung in die Hitliste habe die Biografin Anna von Bayern allerdings verpasst.
Platz eins ist weiterhin Thilo Sarrazin mit seinem Bestseller "Deutschland schafft sich ab". Die Positionen zwei und drei gehen an Axel Hacke und Giovanni di Lorenzo mit "Wofür stehst Du?" und Natascha Kampusch mit "3096 Tage".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige