Keese zum PayPal-Geschäftsführer ernannt

Personalwechsel bei PayPal: Arnulf Keese ist zum neuen Geschäftsführer des Online-Zahlungsservice. Der Bruder von Springer-Lobbyist Christoph Keese folgt damit auf Gregor Bieler, der das Unternehmen laut Mitteilung auf eigenen Wunsch verlässt.

Anzeige

Keese arbeitet seit 2006 für PayPal und leitete den Geschäftskundenbereich in Deutschland, Österreich und Schweiz. Er berichtet an den Geschäftsführer von PayPal Europa, Renier Lemmens.
"Wir möchten uns bei Gregor Bieler für die äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken und wünschen ihm für seine weitere berufliche Laufbahn alles erdenklich Gute. PayPal ist in den vergangenen Jahren den Kinderschuhen entwachsen. Schon jetzt vertraut uns mehr als die Hälfte der Deutschen Online Shopper und jeder zweite der 200 größten E-Commerce-Händler akzeptiert PayPal als Bezahlmethode", wird Keese in einer Mitteilung zitiert. "Als Marktführer und Impulsgeber im Bereich E-Payment werden wir weiter auf Wachstumskurs steuern und unseren Kunden und dem Markt die Innovationen und Lösungen bieten, die gewünscht sind. Auf diese Aufgabe freue ich mich sehr. Wir treiben die Veränderung des Zahlungsverhaltens, den Wechsel von Offline zu Online Payments. Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass wir das digitale Portemonnaie sein werden."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige