Stefan Raue wird trimedialer MDR-Chefredakteur

Stefan Raue, Redaktionsleiter der ZDF-Sendung "blickpunkt", wechselt als trimedialer Chefredakteur zum Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Ab November 2011 soll er den medienübergreifenden Newsdesk leiten, verlautet es aus Senderkreisen.

Anzeige

Raue soll die Berichterstattung von Fernsehen, Hörfunk und Internet koordinieren. Seine journalistische Laufbahn begann der 52-Jährige 1987 beim WDR und kam über Stellen bei der Deutschen Welle, beim "heute journal" sowie bei "heute" zum "blickpunkt", der immer sonntags im ZDF läuft.
Vor rund zwei Wochen war bekannt geworden, dass der MDR einen trimedialen Chefredakteur suchte. Der Sender erhofft sich dadurch einen "erfolgversprechenden Weg". "Ein Chefredakteur oder eine Chefredakteurin, die die Informationsangebote von Fernsehen, Radio und Online koordiniert, ist ein Zeichen für die multimediale Zukunft des MDR", erklärte Sendersprecher Dirk Thärichen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige