Anzeige

LandGenuss: die LandLust für die Küche

Wenn zwei Trendthemen in einem Heft zusammengefasst werden, kann das nur ein Erfolg werden: Das Kieler Medienhaus Falkemedia bringt am 25. Februar das Magazin LandGenuss, eine Mischung aus LandLust und Essenszeitschrift auf den Markt. Ziel des Konzepts ist es, "dem Leser speziell die kulinarischen Seiten des Landlebens authentisch zu präsentieren und somit einen ganz eigenen Weg einzuschlagen", sagt Chefredakteurin Hanna Kirstein. Neben der gedruckten Version ist das Heft auch auf dem iPad erhältlich.

Anzeige

Schwerpunkte von LandGenuss sind neben klassischen sowie saisonal und regionalen Rezepten Geschichten rund um die Köche sowie die Erzeuger und Hersteller von Nahrungsmitteln. Dazu gibt es, ganz im Stile der LandLust, sowohl Deko-Ideen für die Verschönerung von Haus und Garten als auch Restaurant-, Hotel- und Ausflugstipps.
In der ersten Ausgabe (132 Seiten) verraten Experten, wie der Sonntagsbraten gelingt, in den eigenen vier Wände eine Oster-Atmosphäre entsteht oder wie man Stauden- und Frühbeete anlegt. Außerdem im Heft: Ein Porträt über sieben Traunsteiner Bäuerinnen, die sich einen Zusatzverdienst aufgebaut und sich mit ihrem Schmalzgebäck einen Namen gemacht haben sowie eine Reportage über einen Bio-Eierhof. Star-Koch Horst Lichter spricht im Interview über die für ihn wichtigste Zutat eines Kochrezepts: Liebe.
Redaktionell wird LandGenuss von Hanna Kirstein verantwortet. Die 30-Jährige ist bereits seit 2006 bei Falkemedia tätig, wo sie mehrere Jahre die Leitung der Regionalmagazine inne hatte und als Chefin vom Dienst das Magazin So is(s)t Italien entwickelte und produzierte. Der Verlag will auch weiter in sein Kochsegment investieren: Die Kieler teilten mit, das noch im März die Kochmedien des Medienhauses multimedial auf das iPad gebracht werden sollen.
Die Startauflage von LandGenuss beläuft sich auf 80.000 Exemplare. Der Copypreis des zweimonatlich erscheinenden Heftes beträgt 4,80 Euro.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige