Condé Nast überarbeitet Glamour.de

Condé Nast hat den Web-Auftirtt von Glamour.de renoviert. Die neue Seite soll nun mit "elegantem Design, zahlreichen interaktiven Features und optimierter Technik" punkten. Entstanden ist der Relaunch aufgrund umfassender Marktforschung und User-Umfragen. Mit dem Relaunch soll der bereits bestehende Aufwärtstrend der Seite noch bestärkt werden. Allerdings sind viele neue Features noch nicht fertig.

Anzeige
So umfasst die Liste der geplanten Web-Erweiterungen, die aber noch nicht fertig sind, unter anderem Steckbriefe der Redakteure, Social-Sharing-Funktionen für Facebook und Co. und neue Tools für den Fashion-Bereich. 
Ziel des Relaunches von Glamour.de war es laut Verlagsangaben, "ein Online-Angebot zu entwickeln, das die Qualität und redaktionelle Haltung der Printausgabe widerspiegelt und die Leser noch stärker auch multimedial an Glamour bindet. Zudem liegt dem neuen Internet-Auftritt eine auf Condé Nast zugeschnittene technologische Konzeption zugrunde, die eine zukunftsweisende Plattform für die Weiterentwicklung der Marke auf allen Medienkanälen bietet."
Beim Traffic konnte bereits die alte Seite ein kräftiges Nutzerwachstum verzeichnen. Innerhalb eines Jahres steigerte sie ihre Besucher um 30 Prozent und kam im Januar auf 1,5 Millionen Visits.
Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige