Anzeige

Heidi Klum legt amerikanische Kinder rein

Die "Germany's Next Topmodel"-Jurorin Heidi Klum hat eine neue Show in den USA: Anfang Februar lief die erste Ausgabe von "Seriously Funny Kids", eine Sendung, in der Kinder gezeigt werden, die sich blamieren.

Anzeige

Im Prinzip funktioniere die Sendung wie "Verstehen Sie Spaß", nur dass hier Kleinkinder die Opfer sind, schreibt Faz.net. In "Seriously Funny Kids" bringt Klum die Kleinen in peinliche Situationen. Sie müssen beispielsweise Dinge sagen, die sie nicht sagen wollen. So sollte unter anderem ein Mädchen ausgerechnet ihrem Idol Heidi beibringen, dass sie in der Liste der schlechtangezogenen Frauen ganz oben stehe. Sie brachte es nicht übers Herz und fing an zu weinen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige