ProSieben startet iPad-App mit Senderarchiv

Auch der TV-Sender ProSieben ist ab sofort auf dem iPad vertreten. In seiner kostenlosen App sollen komplette Folgen von Shows und Serien bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung abrufbar sein. Live-Fernsehen steht hingegen nicht zur Verfügung.

Anzeige

Zu den abrufbaren Sendungen gehören unter anderem "TV total", "Schlag den Raab", "Galileo", "Elton vs. Simon", "Switch reloaded", "taff", "Popstars", "Germany’s next Topmodel" sowie Previews und Rückblicke der Folgen von "Grey’s Anatomy", "Desperate Housewives" oder "Private Practice".
Entwickelt und umgesetzt wurde die Software vom hauseigenen Multimedia-Dienstleister SevenOne Intermedia.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige