Grüne protestieren beim SWR

Vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg gibt es Krach beim SWR: Weil der Sender zum TV-Duell nur den amtierenden Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) und den SPD-Herausforderer Nils Schmid eingeladen hat, beschweren sich die Grünen – die in den Umfragewerten seit Monaten vor den Sozialdemokraten liegen. Das berichtet die Badische Zeitung.

Anzeige

Dem Plan des Senders, einen Dreikampf mit Mappus, Schmid und Grünen-Kandidat Winfried Kretschmann anzusetzen, hat sich der Ministerpräsident bisher widersetzt. Er wird sich nur mit dem Herausforderer der SPD verbal duellieren. SWR-Juristen begründen diesen Schritt damit, dass Umfragewerte in der rechtlichen Beurteilung der Bedeutung einer Partei eine geringere Rolle spielten als deren derzeitige Stärke im Landtag, schreibt die Badische Zeitung.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige