Münchner Abendzeitung setzt auf Bürgerreporter

Kurz nach dem Hamburger Abendblatt startet nun auch die Münchner Abendzeitung ein Bürgerreporter-Projekt. Die AZ baut dazu jedoch kein eigenes Ressort auf, sondern setzt auf eine Einbindung des Online-Portals MyHeimat.de.

Anzeige

"Für uns als lokal ausgerichtete Tageszeitung ist MyHeimat die optimale Ergänzung, um die ganze Bandbreite des lokalen Geschehens abzudecken. Unsere Leser können aktiv darüber berichten, was ihnen wichtig ist und erfahren sehr schnell, was direkt vor ihrer Haustür passiert", kommentiert AZ-Geschäftsführer Dieter Schmitt.

Auf dem Bürgerreporterportal MyHeimat.de veröffentlichen knapp 40.000 registrierte Nutzer ihre Lokalgeschichten. Bislang wurden über 250.000 Berichte und 1.000.000 Bilder veröffentlicht. Zu den Print-Partnern der Web-Company gehören unter anderem die Hannoverschen Allgemeinen Zeitung oder die Titel des Augsburger Verlag Pressedruck.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige