Diekmann plant neues 100-Tage-Projekt

Vor rund einem Jahr trieb Bild-Chefredakteur Kai Diekmann seine Kritiker und alle Medienjournalisten mit seinem furiosen Blog-Projekt vor sich her. Mit dem Ende des Webjournals nach genau 100 Tagen zog sich der Blattmacher auch wieder weitestgehend aus der medialen Öffentlichkeit zurück. Am Rande des DLD verriet der Blattmacher offenbar dem Clapclub, dass das Diekmann-Blog nicht das Ende seiner Personality-Show war.

Anzeige

Mitte oder Ende dieses Jahres soll ein neues 100-Tage-Projekt starten. Allerdings handle es sich dabei nicht um ein Blog. Der Clapclub spekuliert, dass Diekmann sich einen Twitter-Spaß erlauben oder eine Personality-App starten könnte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige