ZDF dreht am Moderatoren-Karussell

Großer Moderatorenwechsel zum Februar beim ZDF: Bei den Nachrichtensendungen "heute" und "heute nacht" tauschen die Mainzer die Sprecher. Ina Bergmann wird künftig die Spätnachrichten moderieren. Ihre Aufgaben in den Nachmittagsausgaben der ZDF-Nachrichten übernimmt die bisherige "heute nacht"-Moderatorin Kay-Sölve Richter. Außerdem bekommt das "ZDF-Morgenmagazin" mit Anja Heyde und Mitri Sirin ein neues Moderatorenpaar für die Frühschiene.

Anzeige

Vom 7. Februar an wird "heute"-Moderatorin Ina Bergmann im wöchentlichen Wechsel mit Normen Odenthal die Spätausgabe der ZDF-Nachrichten moderieren. Kay-Sölve Richter wird dann in den Nachrichtensendungen zwischen 12.00 und 17.00 Uhr eingesetzt und moderiert zudem einen Teil der Ausgaben des "ZDFwochen-journals" am Samstagmittag.
"Durch den Tausch ermöglichen wir Kay-Sölve Richter eine höhere Flexibilität für den Einsatz in verschiedenen tagesaktuellen Formaten. Ina Bergmann passt mit ihrem Sachverstand und ihrer Erfahrung sehr gut zur Analysekompetenz unserer ‚heute nacht’", erklärt der Leiter der ZDF-Hauptredaktion Aktuelles, Elmar Theveßen.
Ebenfall zum 7. Februar bekommt das "ZDF-Morgenmagazin" ein neues Moderatoren-Duo für die Frühschiene von 5.30 bis 7.00 Uhr. Anja Heyde, bereits bekanntes Gesicht im "ZDF-Morgenmagazin", und Mitri Sirin, Moderator des "ZDFwochen-journals" und der "heute"-Nachrichten, werden dann im Doppelpack die ZDF-Show am Morgen präsentieren.
"Durch die Doppelmoderation schon ab 5.30 Uhr wird das ‚ZDF-Morgenmagazin‘ auch zu dieser frühen Stunde noch abwechslungsreicher und kann die Zuschauer vielfältiger über die Themen des Tages informieren", so ZDF-Chefredakteur Peter Frey.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige