Piratenpartei-Mitglied wird Staatssekretär in Tunesien

Erstmalig in der Geschichte der Partei übernimmt ein Mitglied der Piraten-Bewegung Regierungsverantwortung. Slim Amamou, IT-Unternehmer, bekannter Blogger und Mitglied der Piratenpartei, ist zum Staatssekretär für Jugend und Sport der neuen tunesischen Regierung berufen worden.

Anzeige

Amamou war am 6. Januar verhaftet worden. Er hatte sich gegen die tunesische Zensur und für die Freiheit der Meinungsäußerung eingesetzt. Seine Nominierung für das Parlament wird als Signal an die aufgebrachte Jugend interpretiert.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige