„Danni Lowinski“-Rechte in die USA verkauft

Die deutsche TV-Serie "Danni Lowinski" läuft künftig auch in den USA. Seven One International, die internationale Vermarktungstochter von ProSiebenSat.1, hat die Rechte der Comedy mit Annette Frier in der Hauptrolle an die amerikanischen CBS Television Studios verkauft, berichtet Faz.net.

Anzeige

CBS produziert inzwischen schon den Pilotfilm des amerikanischen Remakes. Amanda Walsh übernimmt laut Faz.net die Hauptrolle, Regie führt Richard Shepard, der für seine Arbeit an der Telenovela "Ugly Betty" einen Emmy erhielt. Ausgestrahlt wird die Serie auf The CW Television Network. Dies ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Warner Brothers und CBS, in der Rangfolge der amerikanischen TV-Anstalten nimmt es Platz fünf ein.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige