Anzeige

Arvato-Vorstand Südmersen verlässt Bertelsmann

Eckhard Südmersen verlässt den Vorstand der Bertelsmann-Tochter Arvato mit sofortiger Wirkung. Das berichtet das Handelsblatt. Dem 51-Jährigen soll intern vor allem eine fehlende Offensivstrategie im Service-Bereich vorgeworfen worden sein. Südmersen war verantwortlich für Kundenbindung, Logistik, Finanz- und Datenmanagement.

Anzeige
Anzeige

Südmersen war ein erfahrener Bertelsmann-Manager. Er fing 1991 als Hauptabteilungsleiter Betriebswirtschaft in der Bertelsmann Distribution an. Später wechselte er als Vorstand zum Handelskonzerns Kaufland. 2007 kehrte er allerdings wieder zurück nach Gütersloh.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*