Anzeige

Arvato-Vorstand Südmersen verlässt Bertelsmann

Eckhard Südmersen verlässt den Vorstand der Bertelsmann-Tochter Arvato mit sofortiger Wirkung. Das berichtet das Handelsblatt. Dem 51-Jährigen soll intern vor allem eine fehlende Offensivstrategie im Service-Bereich vorgeworfen worden sein. Südmersen war verantwortlich für Kundenbindung, Logistik, Finanz- und Datenmanagement.

Anzeige

Südmersen war ein erfahrener Bertelsmann-Manager. Er fing 1991 als Hauptabteilungsleiter Betriebswirtschaft in der Bertelsmann Distribution an. Später wechselte er als Vorstand zum Handelskonzerns Kaufland. 2007 kehrte er allerdings wieder zurück nach Gütersloh.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige