Klambt entwickelt junges People-Magazin

Noch zu seinen Bauer-Zeiten war das Team Thomas "Doc" Schneider und Michael Kneissler auch in die Entwicklung des Erfolgskonzeptes InTouch involviert. Jetzt arbeiten die beiden für Klambt an einem weiteren neuen jungen People-Magazin. Das berichtet Wuv.de.

Anzeige

Bereits im ersten Halbjahr 2011 soll das Magazin auf den Markt kommen. Werben und Verkaufen schreibt, dass die Entwicklung unter der Prämisse "niedriger Copypreis, hohe Auflage" stünde. Damit versucht sich Klambt offenbar an einem Konzept, dass an Burdas gescheitertes Chatter-Experiment erinnert. Allerdings soll der Neuling keinesfalls auf Zeitungspapier gedruckt werden.

Thomas Schneider wurde gerade erst als Editorial Director für OK! berufen. Kneissler arbeitete zuletzt als freier Journalist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige