Hubert Burda startet Facebook-Profil

Der Hamburger-Abendblatt-Macher Claus Strunz war der erste einheimische Chefredakteur mit eigener Facebook-Fan-Seite. Als erster deutscher Verleger eines großen Medienhauses zieht nun Hubert Burda nach. Pünktlich zum Neujahrsempfang des Medienhauses in Offenburg und kurz vor der DLD-Konferenz startet der 70-jährige sein eigenes Profil beim Social Network. Die geposteten Inhalte beschränken sich erst einmal überwiegend auf Bilder und auch die Anzahl der Freunde bzw. Fans ist noch höchst überschaubar.

Anzeige

Bis zum Freitag 10:30 Uhr klickten bislang 61 Personen den "gefällt mir"-Button. Die erste Statusmeldung des Verlegers waren drei Bilder. Eines zeigt Burda auf dem vergangenen DLD, eines mit der Bundeskanzlerin und das dritte Bild ist ein Foto eines handgeschriebenen Textes. Ansonsten gibt es einen Hinweis auf die Amazon-Bestellmöglichkeit seines neuen Buches "In medias res" oder einen Link zum DLD-Start am 23. Januar 2011 im Münchner HVB Forum.

Die Facebook-Profil-Seite von Hubert Burda

Warum Medien-Macher lieber eine Fan-Seite statt eines privaten Profils bei Facebook einrichten sollten, erklärte Strunz bereits gegenüber MEEDIA: "Ich habe mich bewusst dagegen entschieden, bei Facebook als Privatperson aufzutreten." Weiter sagte der 44-Jährige: "Wenn ich ein privates Profil habe, bin ich im eigentlichen Sinne nicht öffentlich, sondern nur für meine Freunde zugänglich. Als Chefredakteur des Hamburger Abendblatts bin ich aber bis zu einem bestimmten Grad eine Person öffentlichen Interesses. Als solche berichte ich auf dieser Seite über meine Arbeit und stelle meine Meinung zur Diskussion. Persönliche Nachrichten behalte ich auch weiterhin meinen Freunden vor."

Ganz ähnliche Überlegungen werden auch Hubert Burda dazu gebracht haben, als Marke bei Facebook aufzutreten. Grundsätzlich ist es jedoch längst eine fiese Formulierung, dass ein solches Network-Profil im Facebook-Deutsch "Fan-Seite" heißt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige