Burda veröffentlicht DLD-Programm

DLD (Digital Life Design) ist coming home: Nach dem Gastspiel in China, erreicht Burdas Innovations-Konferenz vom 23. bis zum 25. Januar wieder sein Basis-Lager in München. Das Event steht in diesem Jahr unter dem Motto: “Update Your Reality”. Jetzt haben die Organisatoren das Programm veröffentlicht: Star-Gäste diesmal sind der Groupon-Chef Andre Mason, Foursquare-CEO Dennis Crowley, James Murdoch und New-York-Times-Verleger Arthur Sulzberger sowie der Autor Hans Magnus Enzensberger.

Anzeige

Von wegen Sonntagsruhe: In diesem Jahr startet Burdas DLD gleich mit einem prominent besetzten Panal. Nach den obligatorischen warmen Worten von Schirmherr Hubert Burda und den beiden Organisatoren Stephanie Czerny und Marcel Reichart steht gleich der "Publisher`s Talk" auf dem Programm. Die Keynotes kommen von Gastgeber Burda und dem New York Times-Verleger Arthur "Punch" Sulzberger. Zu den Gästen der anschließenden Diskussionsrunde zählen Thomas Ebeling von ProSiebenSat.1, Tech-Bloggerin Kara Swisher und Hubert Burda Media-Chef Paul-Bernhard Kallen. Am Nachmittag hat dann der DLD-Dauergast Paulo Coelho seinen Auftritt.

Am Montag sprechen dann erst einmal die Web-Kenner Dan Rose von Facebook, Xing-Gründer Lars Hinrichs und der LastFM-Investor Stefan Glänzer miteinander. Später treffen die beiden wohl heißesten Start-ups des Silicon Valleys aufeinander. Dennis Crowley von Foursquare teilt sich eine Bühne mit Andrew Mason von Groupon und der Google-Vize-Präsidentin Marissa Mayer.

Zeitgleich haben noch Stephanie zu Guttenberg, der ehemalige Wikileaks-Sprecher Daniel Domscheid-Berg und Randi Zuckerberg von Facebook ihre Auftritte.

Der Höhepunkt des dritten und letzten Tages ist sicherlich das Gespräch zwischen Bild-Boss Kai Diekmann und dem News Corp.-Manager James Murdoch. Zudem bieten die Abschlussstunden einmal die Möglichkeit die US-Blogger Henry Blodget (Business Insider) oder Peter Cashmore von Mashable einmal live zu erleben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige