Anzeige

50 Cent: 10 Mio. Dollar mit Aktien-Tweets

Auf dem Mikroblogging-Dienst tobte sich der Rapstar 50 Cent am vergangenen Wochenende so richtig aus. Das ist nichts Neues – HipHop-Größen wie Kanye West oder Diddy haben Twitter längst als großes Selbstmiteilungsmedium entdeckt. In Zentrum von 50 Cents Tweets stand jedoch ein Hersteller von Kopfhörern, der auch börsengelistet ist. Ergebnis: Die Aktie, als Pennystock zu Jahresbeginn gerade mal 8 Millionen Dollar wert war, schoss brutal in die Höhe. Waren dies die wertvollsten Tweets aller Zeiten?

Anzeige

Auch diese Geschichten schreibt Twitter: Auf dem Mikroblogging-Dienst tobte sich der Rapstar 50 Cent am vergangenen Wochenende so richtig aus. Das ist nichts Neues – HipHop-Größen wie Kanye West oder Diddy haben Twitter längst als großes Selbstmiteilungsmedium entdeckt. In Zentrum von 50 Cents Tweets stand jedoch ein Hersteller von Kopfhörern, der auch börsengelistet ist. Ergebnis: Die Aktie, als Pennystock zu Jahresbeginn gerade mal 8 Millionen Dollar wert war, schoss brutal in die Höhe. Waren dies die wertvollsten Tweets aller Zeiten?

Es gibt auf Twitter wohl nichts, was es nicht gibt – nach Aufmerksamkeit heischende Tweets von Gangster-Rappern inklusive. Oder nicht? Einen Abstecher in ein etwas anderes Terrain wagte am vergangenen Wochenende Superstar-Rapper 50 Cent.

"HNHI ist das Aktiensymbol für TVG", legte der No.1-HipHopper ("In da club") Ende vergangener Woche los. "Sie launchen 15 verschiedene Produkte", erklärte 50 Cent, der unter bürgerlichen Namen Curtis Jackson heißt, weiter in seinem Tweet und meinte damit die Produktneuheiten von TVGoods, der zum Vermarkter H&H Imports gehört.
In der vergangenen Woche hatte 50 Cents selbst die TVGoods Kopfhörer-Serie Sleek by 50 Cent auf der Elektronikmesse CES vorgestellt – und danach auch kräftig die Werbetrommel für das Unternehmen auf Twitter gerührt. "Sie sind kein Witz, jetzt einsteigen", twitterte der umtriebige Gangster-Rapper.

"Du kannst Dein Geld jetzt auch verdoppeln. Wenn Du es Dir leisten kannst."

Und das taten dann auch offenbar einige der 3,8 Millionen Follower. Die Aktie, ein klassischer Pennystock, explodierte nach den immer neuen Anfeuerungen von 50 Cent förmlich. "HNH1 ist an einem Tag von 5 auf 10 Cents angestiegen", informierte 50 Cent über die Kursbewegungen vom Freitag. "Du kannst Dein Geld jetzt auch verdoppeln. Wenn Du es Dir leisten kannst."

Das konnten am Montag offenbar ein paar Anleger – das Papier schoss gleich zum Handelsstart auf enorme 40 Cent – eine Verdreifachung nach dem Wochenende binnen wenigen Minuten! "Ok, ok, ok, meine Freunden sagen mir, ich soll aufhören über HNHI zu twittern, damit wir alle noch Geld verdienen können", feuerte der Weggefährte von Dr. Dre und Eminem heraus: "Haha, schaut Euch das an, das ist die wahre Sache."

"Waren das die wertvollsten Tweets aller Zeiten?"

Dann wurde es wohl auch 50 Cent zu heiß – und seine Tweets wurden verhaltener. "HNHI mag oder mag nicht das richtige Investment für Dich sein. Mach Deine Hausaufgaben", gab sich Curtis Jackson plötzlich wortkarger. Und dann, wohl unter strikten Hinweis seiner Anwälte als eine Art Disclaimer: "Ich besitze die HNHI-Aktie. Diese Gedanken sind meine Meinung. Sprecht mit Eurem Anlageberater darüber."  Das  war’s dann – und die Wochenend-Tweets waren plötzlich aus der Timeline verschwunden.

Und auch gestern bereits ein wenig die Magie der euphorischen Empfehlungen: Die HNH1-Aktie verlor um  23 Prozent auf exakt 30 Cent, liegt damit aber immer noch sehr deutlich über den Ausgangsniveau des Jahres.

Während das Unternehmen selbst nur 60 Millionen wert ist, hat 50 Cent kräftig an seinen Tweets verdient: Der Rapstar besitzt 30 Millionen Aktien, die am Montag mehr als 10 Millionen Dollar wert waren! "Waren das die wertvollsten Tweets aller Zeiten", fragte sich schon der "Alley Insider"? Die Frage dürfte sich 50 Cents tatsächlich selbst stellen, denn gewöhnlich sind Anteile aus Pennystocks nicht zu leicht veräußern, ohne den Kurs zu beschädigen…

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige