Bundesliga bald in 3D

Mit dem Bundesligaspiel Kaiserslautern gegen Köln kommt es am 16. Januar zu einer TV-Premiere: Erstmalig ist ein deutsches Fußballspiel bei Sky und Liga Total in 3D zu sehen.

Anzeige

"Die Fans erwarten von der Bundesliga, dass sie bei neuen technischen Trends dabei ist", begründet Tom Bender, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), den Schritt. Produziert wird das Signal von der DFL-Tochter Sportcast, die das Unterfangen mit speziellen 3D-Kameras und einem eigenen Regie- und Kamerakonzept angeht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige