IVW: eBay überholt VZs, Wetter-Sites boomen

Plätzetausch an der Tabellenspitze der IVW. Hinter dem Dauerführenden T-Online hat eBay nun das Trio der VZ-Netzwerke überholt. Wegen eines etwas kleineren Verlustes gegenüber dem November schob sich die Auktionshaus mit 348,29 Mio. Visits an den Communities (347,39 Mio.) vorbei. Auf Platz 6 gibt es ein starkes Debüt: Microsofts Kommunikationsplattform Windows Live verzeichnete bei der IVW-Premiere 171,98 Mio. Besuche. Extrem hinzugewonnen haben im Dezember vor allem Wetter-Websites.

Anzeige

Dank des Wintereinbruchs, der vielerorts für Verkehrs-Chaos gesorgt hat und der Bahn und Flughäfen Probleme beschert hat, informierten sich deutlich mehr Menschen auf Wetter-Websites als in normalen Wintermonaten. Marktführer wetter.com verbesserte sich beispielsweise um heftige 85,5% auf 72,19 Mio. Visits, WetterOnline verzeichnete 54,6% mehr Besuche und wetter.de dürfte Hauptverantwortlicher für das 29,1%-Plus von RTL.de sein.

An der Spitze der IVW-Charts gibt es diesmal fünf Verlierer: T-Online, eBay, die VZ-Netzwerke, MSN und Yahoo büßten allesamt Visits im Vergleich zum November ein, eBay und die VZs tauschten dabei wie erwähnt die Plätze. Größter Verlierer war auf den Top-25-Plätzen prozentual gesehen allerdings mobile.de mit einem Minus von 13,2%. Im Winter werden offenbar weniger Autos verkauft. Auch MyVideo (-7,2%) und kicker online (-6,5%) verloren recht klar. Deutlich gewonnen hat neben den Wetter-Websites vor allem Chefkoch.de: Auf der Suche nach Weihnachtsrezepten landeten 26,0% mehr Leute auf den Seiten des Angebotes als noch im November.

In der zweiten Hälfte unserer Top-50-Tabelle finden sich in etwa gleich viele Gewinner und Verlierer. Nach oben geschnellt sind dabei vor allem StayFriends (Klassentreffen in der Weihnachtszeit) und Transfermarkt.de (Transfergerüchte in der Winterpause). Die beiden Websites lagen 31,4% bzw. 23,4% über den Novemberzahlen. Deutlich verloren haben hingegen Sat.1 online (-11,5%), Computerbild.de (-14,3%) und Xing (-14,4%).

Das Business-Netzwerk Xing gehört mit seinem Minus von 3,9 Mio. Visits sogar zu den größten fünf Verlierern nach absoluten Zahlen. Nur die VZs, eBay, mobile.de und Computerbild.de verloren noch mehr Besucher im Vergleich zum November:

Die Top 5 der Visits-Gewinner wird vom Wetter-Trio wetter.com, WetterOnline und RTL.de angeführt, ergänzt wird sie von StayFriends und Bild.de. Den Markt der Nachrichten-Websites haben wir im Übrigen an dieser Stelle genauer betrachtet.

Ganz neu dabei sind neben dem erwähnten Windows Live immerhin noch drei Websites mit mehr als 1 Mio. Visits. So kam Terminplaner Doodle.com bei seinem IVW-Debüt auf 3,36 Mio. Visits, Wetter24.de erreichte 2,48 Mio. Besuche, Finanztip.de 1,10 Mio. und BabyCenter auf 0,89 Mio.

Im Ranking der Vermarkter hat die eBay Advertsiing Group einen großen Sprung gemacht. Da die Auktionsplattform eBay erst zum zweiten Mal IVW-gemeldet wurde und erst seit diesem Monat zum dazugehörenden Vermarkter gezählt wird, verbesserte sich die eBay Advertising Group auf Platz 3 der Liste. Davor finden sich unverändert InteractiveMedia und iq digital media marketing, auch in der Reihenfolge der Plätze hinter eBay hat sich nichts getan.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige