Becher wird neuer dapd-Fotochef

Alexander Becher ist seit dem 1. Januar 2011 neuer Fotochef der Nachrichtenagentur dapd. Der 38-Jährige wechselte von der dpa und berichtet fortan an den stellvertretenden Chefredakteur Bilderdienste, Dirk von Borstel.

Anzeige

Alexander Becher arbeitete von 1996 bis 2000 als Fotograf und Fotoredakteur für die BZ. 2001 wechselte er zur Nachrichtenagentur ddp und 2005 von dort in die Fotoredaktion der Bild. Von 2006 bis 2010 war Becher Chef vom Dienst beim dpa-Bildfunk.

dapd-Geschäftsführer und Chefredakteur Cord Dreyer: „Wir haben mit Alexander Becher einen der besten Fotojournalisten der Branche gewonnen. Er ist ein ausgezeichneter Fotochef mit langjähriger Erfahrung bei Zeitungen und Nachrichtenagenturen. Unserem Hause ist er aus seiner ddp-Zeit bestens bekannt – viele Kollegen freuen sich sehr, dass er sich nun für dapd entschieden hat und zurückgekommen ist.

Ebenfalls seit dem 1. Januar 2011 ist Oliver Lang neuer dapd-Cheffotograf. Er folgt auf Michael Kappeler, der zur dpa Deutsche Presse-Agentur wechselte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige