Kraft-Interview neben Porno-Inhalten

Wenn sie das vorher gewusst hätte: Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist in der aktuellen Ausgabe des Schwulenmagazins Männer mit einem Interview zu dem Thema Adoptionsmöglichkeiten für Homosexuelle vertreten - neben einem Bericht zu Dreharbeiten für Schwulen-Pornos und Fotos von Pornostars beim Oralverkehr. Wie Bild berichtet, habe man in der Staatskanzlei nichts von den anderen Beiträgen im Heft gewusst.

Anzeige

"Es gab die Anfrage des Magazins nach einem Interview. Es hat in schriftlicher Form stattgefunden. Die anderen Beiträge in dem Blatt waren uns zu dem Zeitpunkt nicht bekannt", wird ein Sprecher der Ministerpräsidentin zitiert.
Männer erscheint monatlich im Bruno Gmünder Verlag in Berlin und gilt als führendes Magazin unter den kommerziellen Zeitschriften für Schwule.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige