Anzeige

Neuhoff neuer ARD-Korrespondent in Südafrika

Das ARD-Studio Johannesburg bekommt zum 1. Januar einen neuen Leiter. Ulli Neuhoff vom Südwestrundfunk übernimmt den Posten von Richard Klug, der seit 2006 aus Südafrika berichtete. Neuhoff ist für die ARD-Fernsehberichterstattung aus dem gesamten südlichen Afrika zuständig.

Anzeige

Der 45-Jährige arbeitet seit 1998 für die Auslandsabteilung des SWR und berichtet für das ARD-Europamagazin aus ganz Europa mit Schwerpunkt im Osten des Kontinents. Gleichzeitig informiert er seit mehr als zehn Jahren über die arabische Welt und das südliche Afrika. Zuletzt war er Sonderkorrespondent für die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika.
Neuhoff studierte Germanistik und Politikwissenschaften und volontierte 1995 beim Südwestrundfunk.

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige