MDR ist Spitzensender der ARD

Der MDR ist nach eigenen Angaben zum 14. Mal in Folge das am meisten gesehene dritte Programm der ARD. Einen Marktanteil von 8,7 Prozent habe das Fernsehprogramm im Ausstrahlungsgebiet Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen im abgelaufenen Jahr erreicht, teilte der Sender mit.

Anzeige

Am erfolgreichsten sind laut MDR die Ländermagazine "Sachsenspiegel", "Sachsen-Anhalt heute" und das "Thüringen Journal". Fast jeder Fünfte sah die Sendungen. Die Nachrichtensendung "MDR aktuell" kam auf einen Marktanteil von 18,1 Prozent, was der höchste Jahreswert seit Sendestart 1992 ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige