Anzeige

Google schaltet deutsche TV-Werbung

Für viele Jahre weigerte sich Google, Geld in klassische Werbemaßnahmen zu stecken. Die Logik dahinter: Unsere Produkte sind so gut, dass sie kein gekauftes Marketing brauchen. Diese Zeiten sind unwiederbringlich vorbei. Schon länger gibt die Web-Company viel Geld für Werbung aus. Jetzt laufen in Deutschland an Weihnachten erstmal TV-Spots für den Web-Browser Chrome.

Anzeige

Die Spots, die vor allem die Schnelligkeit des Browsers in den Mittelpunkt stellen sollen, werden ab dem ersten Weihnachtstag auf privaten TV-Sendern zu sehen sein. Zudem plant Google ab Januar eine große Plakat-Kampagne in 30 deutschen Städten.

Entwickelt wurden die Spots von BBH in New York. Für die Lokalisierung ist Kolle Rebbe zuständig.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige