AOL kauft About.Me

Die AOL-Shopping-Tour geht weiter: Nach Techcrunch und Seed übernimmt die US-Company nun auch noch About.Me. Das Start-up gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Onlineidentitäten an einem zentralen Web-Ort zusammenzufassen. Beobachter glauben, dass AOL versuchen könnte, ein Social-Media-Hub aufzubauen.

Anzeige

"Diese Übernahme könnte einen ungeheuren Einfluss auf unsere Werbe- und Inhaltsstrategie haben. Indem wir unseren Social Graph mit dem Interest Graph verbinden, schaffen wir ein einschneidend relevanteres Nutzerelebnis", zitiert Techcrunch AOL President Consumer Applications Brad Garlinghouse aus einem internen Memo. About.Me-Gründer Tony Conrad und die Belegschaft sollen alle ihren Job behalten. Die Höhe des Kaufpreises ist nicht bekannt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige