Web-Promi-Aufmarsch auf dem DLD 2011

Das alte Jahr ist noch nicht zu Ende, da wirft Burdas DLD (Digital Life Design) Konferenz schon ihre Schatten voraus. Erste Redner und Themen für die Veranstaltung stehen mittlerweile fest. Die international hochkarätig besetzte Digital-Konferenz findet vom 23. bis 25. Januar wieder in München statt. Motto diesmal: “Update Your Reality”. Beim DLD 2011 treten u.a. auf: Groupon-Chef Andre Mason, Foursquare-CEO Dennis Crowley, James Murdoch und New-York-Times-Verleger Arthur Sulzberger.

Anzeige

Sein Auftritt wird sicher von den Verlags-Mitarbeitern unter den Teilnehmern mit besonderer Spannung erwartet. Im nächsten Jahr will die New York Times nämlich ihre Online-Angebote wieder kostenpflichtig machen. Die genauen Konditionen und Methoden sind noch unklar. Vielleicht erfährt man auf dem DLD Näheres.

Mason von Groupon und Crowley vom Lokalisierungsdienst Foursquare vertreten zwei der am heißesten gehandelten neuen Internet-Angebote. Der Online-Rabatt-Laden Groupon hat gerade ein Übernahme-Angebot von Google über sechs Milliarden Dollar ausgeschlagen. Auch darüber wird Groupon-Chef Andrew Mason sicher beim DLD sprechen.

Ebenfalls mit Spannung erwartet: James Murdoch, der Sohn vom letzten großen Medien-Tycoon Rupert Murdoch, der über das aufwändige Projekt The Daily Auskunft geben soll. The Daily wird ein reines iPad-Magazin, das Murdoch mit technischer Hilfe von Apple entwickeln lässt und das ausschließlich als Bezahl-Angebot zu haben sein wird.

Ebenso angesagt haben sich: Randi Zuckerberg, die Schwester des Facebook-Gründers, die beim DLD auch schon ein Liedchen geträllert hat (“Summertime”), alte DLD-Bekannte wie Marissa Mayer von Google, Esther Dyson, Lars Hinrichs und Computer-Wissenschaftler David Gelernter sowie Techcrunch-Chef Michael Arrington, der beim DLD mal bespuckt wurde und danach eine Auszeit von der Branche nahm.

Und, typisch für den DLD, sind auch Leute unter den Teilnehmern, mit denen nicht unbedingt zu rechnen ist: Troy Carter, der Manager von Lady Gaga etwa oder der Alternativ-Mediziner Deepak Chopra. Die großen Themen des DLD lauten diesmal Advertising Beyond Click, Social Media Revolution, Smart Cities, Augmented Reality und The New TV Experience. Änderungen bei der noch unvollständigen Teilnehmerliste kann es natürlich noch geben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige