„Oliver Pocher Show“ vor dem Aus?

Die Quoten sind seit dem Start im Oktober 2009 eine absolute Katastrophe, Sender Sat.1 hielt dennoch bisher eisern an seinem Haus-Komiker und seiner gleichnamigen Sendung "Oliver Pocher Show" fest. Nun könnte das Ende der Late-Night-Show nah sein. Die Bild am Sonntag meldet, dass "schon im März 2011 die Lichter ausgehen". Offiziell ist bislang nur bekannt, dass Pochers Sendung eine ausgedehnte Weihnachtspause einlegt. Bis Anfang Februar soll es keine reguläre Ausgabe der Show geben.

Anzeige

630.000 14- bis 49-Jährige reichten in seinen 2010er-Shows nur für 7,1% Marktanteil. Zum Vergleich: Der Sat.1-12-Monats-Durchschnittswert liegt in dieser Zielgruppe derzeit bei 10,7%. Im Gesamtpublikum erreicht Pocher mit 890.000 Zuschauern und 4,5% nichtmal die Hälfte des Sat.1-Normalwertes von 10,1%.
Die Absetzung seiner Late-Night-Show soll aber nicht gleichbedeutend mit einem Pocher-Aus bei Sat.1 sein: Wie die Bild am Sonntag weiter berichtet, plane der Sender bereits "andere Formate" mit ihm. "Lieber Onkel Olli" dürfte nicht dazu gehören. Das ursprünglich als regelmäßige Sendung geplante Programm wird am 7. Januar als Special ausgestrahlt, eine Fortsetzung sei derzeit nicht geplant.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige