Anne Wills Abrechnung mit den ARD-Oberen

Anne Will hat sich im Spiegel erstmals ausführlich über ihren Abschied von dem prestigeträchtigen Sonntagabend-Sendeplatz im kommenden Jahr geäußert. Es ist ein eher bitteres Resümee. Wegen der Verpflichtung von Günther Jauch, wird Anne Will mit ihrer Sendung auf den späten Mittwochabend geschoben. Die Entscheidung habe sie erst erfahren, als sie öffentlich gemacht wurde, sagte sie. Außerdem kritisiert sie, dass die ARD lange kein Konzept für die Zeit nach der Jauch-Verpflichtung hatte.

Anzeige

“Nach der Ankündigung im Juni blieb es ja quasi dem Kampfeswillen der Moderatoren überlassen, sich möglichst gut im Rennen zu halten. Das war unschön. Das kann man besser machen”, schrieb Will den ARD-Bossen via Spiegel ins Stammbuch. Sehr deutliche Worte für die sonst eher zurückhaltende Anne Will. NDR-Intendant Lutz Marmor habe sich nach der Entscheidung für Jauch bei ihr entschuldigt, dass sie nicht vorher informiert wurde. Sie habe die Entschuldigung angenommen.

Es klingt auch ein wenig Bitterkeit aus den Worten der ehemaligen Tagesthemen-Moderatorin: “Wir sprechen von Fernsehen. Zack, aus, Ende. Mehr ist nicht.” Am Anfang sei sie “vielleicht ein wenig überehrgeizig” an die Sendung rangegangen, sagte sie dem Spiegel, das Talk-Format sei für sie “sicherlich das schwierigste” ihrer bisherigen Karriere gewesen. Die vergangenen Jahre seien “schon auch anstrengend gewesen und nicht so, dass ich jeden Morgen gesagt hätte: Was für ein grandioser Aufstieg.”

Aus Anne Wills Worten spricht eine gewisse Resignation mit den Verfahren in der ARD. Auf die Frage des Spiegel “Man hatte den Eindruck, die ARD war so froh, der Öffentlichkeit endlich Jauch präsentieren zu können, dass ihr alle anderen fast schon egal waren.” sagte sie: “Den Eindruck konnte man gewinnen.” Man darf gespannt sein, wie Günther Jauch mit den von ihm schon mal “Gremien-Gremlins” titulierten ARD-Oberen im laufenden Betrieb zurecht kommt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige