Anzeige

Springer: Konjovic wird Mister Premium

Georg Konjovic übernimmt zum 1. Januar 2011 die neu geschaffene Position des Director Premium Content der Axel Springer AG. Der 33-Jährige ist in dieser Funktion für die Entwicklung der neuen Medienmarke "iKiosk" verantwortlich. Zudem fällt die Koordination der Premium-Initiative zur Etablierung kostenpflichtiger Inhalte im stationären und mobilen Internet in seinen Aufgabenbereich. Konjovic kommt vom Stadtportal hamburg.de, für das er seit 2007 als Geschäftsführer tätig war.

Anzeige

Ehe er zu der Plattform kam, an der Axel Springer mehrheitlich beteiligt ist, leitete er das Produktmanagement Regional bei Welt Online. Zudem war er Mitglied der Geschäftsleitung beim Münchner Stadtportal muenchen.de
In seiner neuen Position beim Springer Verlag berichtet er an den Gesamtvorstand. Sein Nachfolger bei hamburg.de wird Axel Konjack. Der 41-Jährige ist in der Geschäftsführung der Immonet GmbH tätig.
"Mit Georg Konjovic bekommen wir nicht nur exzellente Unterstützung, sondern einen absoluten Internet-Kopf für unsere neue Medienmarke ‚iKiosk‘ sowie die Premium-Inititative, mit der wir einen Paradigmenwechsel hin zur Einführung kostenpflichtiger Inhalte in der digitalen Welt einläuten möchten", so Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG. "Die ersten Erfolge sind mit mehr als einer halben Millionen verkaufter Apps für Smartphones und Tablet-Computer bereits sichtbar, diesen eingeschlagenen Kurs werden wir mit Georg Konjovic an der Spitze entschieden fortsetzen."

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige