Marktwort reanimiert Sat.1-Show „Talk im Turm“

Der ehemalige Focus-Chefredakteur Helmut Markwort wird offenbar der Sat.1-Show "Talk im Turm" neues Leben einhauchen. Nach Kress-Angaben soll der 74-Jährige die Moderation der Sendung, die 1999 eingestellt wurde, übernehmen. Zuletzt wurde sie vom früheren Spiegel-Chef Stefan Aust moderiert.

Anzeige

Das neue Konzept von "Talk im Turm" sieht laut Kress.de vor, dass jeder prominente Gast einen Anwalt in eigener Sache mitbringt. Meist waren in den früheren Sendungen deutsche Politiker oder Personen des öffentlichen Lebens geladen.
Angeblich hat sich Markwort beim Sat.1-Moderatoren-Casting gegen den Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, Hans Werner Kilz, durchgesetzt. Dieser habe Pilotsendungen mit Bild-Chef Kai Diekmann und Ex-Finanzminister Peer Steinbrück gemacht, sei den Senderverantwortlichen aber in seinem Gehabe zu öffentlich-rechtlich gewesen, schreibt Kress.de.
Von Sat.1 und Helmut Markwort stehen offizielle Stellungnahmen noch aus.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige