YouTube: Rodler-Tod gehört zu Top-Suchanfragen

In seinem Jahresrückblick präsentiert YouTube die meistgesuchten Begriffe in 2010. Ganz vorne mit dabei sind das iPad, Haiti und Katy Perry. Auch der Tod eines Rodlers löste eine Welle an Klicks aus. Die komplette Liste der Top-Suchanfragen ist nach Monaten aufgeteilt.

Anzeige

Weltweit am schnellsten wachsende Suchbegriffe auf YouTube nach Monaten:
Januar: Haiti – Am zwölften Januar suchte ein katastrophales Erdbeben das verarmte Haiti heim. YouTube wurde schnell zur Anlaufstelle für neues Bildmaterial sowie zu einer Ressource für die Hilfsbemühungen.
Februar: Rodelrennen – Die Olympischen Winterspiele 2010 begannen mit einem tragischen Ereignis: Der georgische Rennrodler Nodar Kumaritashvili starb während eines Trainingslaufs. Das lenkte die Aufmerksamkeit der ganzen Welt während der Eröffnungszeremonie auf sich.
März: Eclipse-Trailer – Der Trailer für den dritten Film der Twilight-Saga (Eclipse) gelangte Anfang März ins Internet und löste unter den eingefleischten Fans der Serie wahre Begeisterungsstürme aus.
April: iPad – Als Apples futuristischer Tablet-Computer im April in die Läden kam, nutzten Technikfreaks auf der ganzen Welt YouTube, um sich Demos und Besprechungen des neuen Geräts anzuschauen. Und sie wollten sogar wissen, ob das Gerät in den Mixer passt.
Mai: Not Afraid – Eminem entschied sich für die Hymne "Not Afraid" als erste Single seines 2010er Albums "Recovery", das es schließlich bis ganz oben in die Charts schaffte. Eminem brachte dazu ein Video heraus, das gleichermaßen episch wie persönlich ist.
Juni: Shakira Waka Waka – 2010 war Fußballweltmeisterschaft. Das Video zu Shakiras "Waka Waka" – der offiziellen Erkennungsmelodie der Spiele – wurde 226 Millionen Mal angesehen und sorgte für einen neuen, ansteckenden Tanztrend.
Juli: Double Rainbow – Am 8. Januar hatte Paul "Yosemite Bear" Vasquez eine emotionale Reaktion beim Anblick eines farbenfrohen Regenbogens. Sieben Monate später wurde dies der virale Überraschungshit des Sommers.
August: Bed Intruder – Als Antoine Dodson sich gegenüber einem Reporter über den versuchten Überfall auf seine Schwester Luft machte, verbreitete sich das Filmmaterial über das Internet und inspirierte einen Autotune-Remix, der sofort zum Klassiker avancierte und es bis in die Billboard-Charts schaffte.
September: Halo Reach – Microsoft brachte die jüngste Ergänzung zum beliebten Spiel "Halo" am 14. September auf den Markt – zeitgleich mit einem dramatischen Werbespot namens "Deliver Hope".
Oktober: Whip my Hair – Die Begeisterung für Willo Smith, die Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith, erreichte im Oktober ihren Höhepunkt, als die Zehnjährige Choreographie, Teaser sowie ein Video für ihre erste Single veröffentlichte.
November: Firework – Katy Perry schließt ein fantastisches Jahr mit einem weiteren Megahit von ihrem Album "Teenage Dream" ab. "Firework" wurde in Budapest gedreht. In dem Video geht es darum, sich für Benachteiligte einzusetzen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige