Julian Assange ist „Rockstar des Jahres“

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist für die italienische Ausgabe des Rolling Stone der Rockstar des Jahres. Wie die Musikzeitschrift am Montag mitteilte, wird der mittlerweile inhaftierte Assange die Dezember-Ausgabe zieren.

Anzeige

Er sei mit seiner Enthüllungsplattform der "Terminator-Engel für jedes verborgene Geheimnis der Macht", erklärt das Magazin seine Wahl. "Das ist der Mann, der aus dem Netz auf die Erde fiel", meint die Redaktion des Rolling Stone Italia. Das Blatt kürt jeweils zum Jahresende eine Persönlichkeit, die am besten den Geist des Rock’n’Roll verkörpert. In diesem Sinne sei Assange eine Ikone. So wie Che Guevara oder Mao für Andy Warhol.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige