Anzeige

Kadell verlässt Magdeburger Volksstimme

Die Magdeburger Volksstimme sucht einen neuen Chefredakteur. Laut dpa haben sich der Bauer-Verlag und Franz Kadell in gegenseitigem Einvernehmen getrennt. Kommissarisch führen nun erst einmal die stellvertretenden Chefredakteure Peter Wendt und Günther Tyllack die Tageszeitung.

Anzeige

eit Jahren befindet sich die Auflage der Tageszeitung im Sinkflug. Aktuell kommt das Blatt auf einen Gesamtverkauf von 193.199 Exemplare. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das ein Minus von drei Prozent. Innerhalb der vergangen fünf Jahre gingen 14 Prozent der Auflage verloren.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige