Anzeige

Paid-Content-Offensive bei VZ-Netzwerken

Musikalischer Appetizer: Simfy und die VZ-Netzwerke kooperieren. Ab sofort können alle VZ-User die Desktop-App des Musikportals herunterladen und bis Ende des Jahres kostenlos nutzen. Über diese lässt sich Musik "on demand" streamen. Jeder ist der Programmdirektor seines eigenen Radiosenders. Für Schüler und Studenten gibt es einen Exklusiv-Tarif: für 7,99 Euro pro Monat lässt sich der Premium-Bereich von Simfy nutzen. Damit zahlen User der VZ-Netzwerke rund 20 Prozent weniger als üblich.

Anzeige

Über die App haben die VZ-User uneingeschränkten Zugriff auf über sechs Millionen Songs, aus denen sie  ihre persönlichen Lieblingstitel „on demand“ auswählen können. In der neuen Version des Musikportals haben die Nutzer einfach und schnell Zugriff auf mehr als 6 Mio. Titel und können sich nach Herzenslust Playlisten erstellen oder mit Freunden austauschen. Fehlt trotzdem ein Song auf der Plattform, kann der User diesen Titel selbst hochladen. In der Basis-Variante ist Simfy kostenfrei und finanziert sich über Werbung und Affiliates. VZ-Nutzer können ihren Account direkt mit dem Musikportal verbinden. Simfy ist damit der erste Anbieter, der die neu entwickelte "VZ-ID" nutzt, mit der sich VZ-Mitglieder auch auf fremden Webseiten mit ihrem Login anmelden können.

In der Premium-Version können User ihre Musik via Mobile App hören – und sich persönliche Playlists werbefrei zusammenstellen. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den VZ-Netzwerken“, erklärt simfy-Gründer Steffen Wicker. “Das Edelprofil auf den VZ-Seiten bietet gerade den jüngeren Musikfans einen praktischen Zugang zum Musikstreaming und zum simfy-Premiumbereich.”

Simfy gehört zur Musik Networx-Markenfamilie. Als Gesellschafter an Music Networx sind unter anderem DuMont Venture, Earlybird und Klaus Wecken (Jedox AG) beteiligt. Bei dem jetzt gelaunchten Angebot handelt es sich um einen Streamingdienst. Gestartet war Simfy als simpler Vergleichsdienst für Musikflatrates.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige