Anzeige

Quartalszahlen: Constantin mit 10,4 % unter Vorjahr

Der erste Satz der Unternehmensmitteilung soll beruhigen: "Nach neun Monaten des Jahres 2010 liegt die Geschäftsentwicklung des Constantin Medien-Konzerns unverändert im Rahmen der eigenen Erwartungen." De facto liegt der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten des Jahres mit 319,2 Millionen Euro 10,4 Prozent unter dem Vorjahres-Ergebnis.

Anzeige
Anzeige

Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich jedoch um 6,1 Millionen Euro auf 3,9 Millionen Euro. Dazu trug offenbar der Geschäftsverlauf im Segment Sport- und Event-Marketing bei. Das Konzern-EBIT enthält Sonderaufwendungen aus akquisitionsbedingten PPA-Abschreibungen in Höhe von 14,9 Millionen Euro (neun Monate 2009: 17,9 Mio. Euro).

Zum Ausblick heißt es: "Der Vorstand bestätigt die bisherigen Aussagen zum Gesamtjahr 2010". Der Konzernumsatz soll unverändert zwischen 440 Millionen Euro und 460 Millionen Euro liegen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*