Leselust: neue Zeitschrift stellt Bücher vor

Die neue Zeitschrift Leselust mit Themen rund ums Buch kommt Anfang 2011 erstmals an den Kiosk. Das viermal jährlich erscheinende Magazin hat Andreas Fuchs (früher Bauer- und Jahreszeiten-Verlag) konzipiert und der Designer Peter Schmidt gestaltet. Schwerpunkt sind fünf umfangreiche Leseproben mit jeweils rund 15 Seiten.

Anzeige

"So wird ein deutlich intensiverer Eindruck von Büchern und Autoren vermittelt, als dies bei gewöhnlichen Buchvorstellungen möglich ist", heißt es in einer Mitteilung. Die Leseproben stammen von unterschiedlichen Verlagen und decken verschiedene Genres ab.
Das Konzept von Leselust soll aber keine Aneinanderreihung von Buchtipps, Neuheiten und Bestsellerlisten sein. Dafür will die Zeitschrift viele Themen behandeln, die Lust aufs Bücherlesen machen. Peter Schmidt: "Wer liest, genießt. Wir decken den lebendigen Kosmos des Lesens mit allen Sinnen ab – umfangreiche Leseproben, Interviews, Begegnungen und Anregungen."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige