„Doc“ Schneider: neuer Job bei Klambt

Comeback für den "Doc" der People-Magazine: Dr. Thomas Schneider, langjähriger Blattmacher der Bunten und zuletzt als Journalististischer Geschäftsleiter bei Bauer ohne Glück, heuert mit Wirkung zum 1. Januar bei Klambt an. Dort grüßt der 59-Jährige als Editorial Director der Promi-Zeitschrift OK!. Im Auftrag der Verleger Lars Joachim Rose und Richard Desmond soll er die Marke, die weltweit in 21 Ländern erscheint, in Deutschland strategisch weiter entwickeln. Zudem berät er die Klambt-Geschäftsführung.

Anzeige

Verleger Lars Joachim Rose über den Neuzugang: "Wir freuen uns, mit Dr. Schneider einen der renommiertesten Journalisten Deutschlands für unser Haus engagieren zu können. Er wird, an der Seite der Chefredakteurin Alex Siemen, die große – in Deutschland erfolgreich etablierte – internationale Marke OK! weiter ausbauen."
Freude auch bei "Doc" Schneider: "Lars Joachim Rose und Richard Desmond sind zwei der kreativsten und innovativsten Verleger. Beide haben in den letzten Jahren viel verlegerischen Mut und unternehmerische Weitsicht bewiesen. Ich freue mich darauf, sie mit meiner Arbeit journalistisch zu unterstützen."
Zuletzt hatte sich Schneider eine Auszeit genommen und mit seiner Frau Katja sowie seinen beiden Töchtern in der Toskana gelebt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige