Servus-TV: Mit Vettel zum Erfolg

Gut ein Jahr nach Sendestart erhofft sich der Salzburger TV-Sender Servus-TV einen Quotenrekord. Der Sender gehört zum Red-Bull-Imperium. An diesem Montag tritt der kürzliche zum Formel-Eins-Weltmeister gekürte Sebastian Vettel zur Primetime auf.

Anzeige

Red Bull auf allen Kanälen: Eigentlich sendet Servus-TV für den Alpen-Donau-Adria-Raum. Doch weil der Sender und Sebastian Vettels Rennteam zu Red Bull gehören, konnte man den frischgebackenen Weltmeister für einen Auftritt in der Sendung "Sport und Talk aus dem Hangar-7" verpflichten. Servus-TV ist teilweise auch in Deutschland über Kabel und Satellit zu empfangen. 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige