Facebook bringt angeblich „Gmail-Killer“

Offenbar steht der Start eines eigenen Facebook-Emaildienstes kurz bevor. Wie Techcrunch aus Insiderkreisen erfahren haben will, wird das soziale Netzwerk die Erweiterung seines Nachrichtendienstes bereits am Montag vorstellen. Laut dem US-Blog soll jeder Nutzer eine eigene E-Mail-Adresse mit der Endung "@facebook.com erhalten.

Anzeige

Bereits im Februar hatte TechCrunch über das Projekt "Titan" aus dem Hause Zuckerberg berichtet, das intern als der "Gmail Killer" bezeichnet wird. Nun heißt es, dass das Social-Network die bisher geheime Weiterentwicklung auf einer Pressekonferenz vorstellen wolle.

Von Facebook selbst gibt es allerdings keine Informationen zu der für Montag angekündigten Veranstaltung. Sprechblasen auf der Einladung deuten jedoch an, dass es um Kommunikation gehen wird.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige