Alexander Stirn

Wissenschafts- und Technikjournalist Alexander Stirn in seinem Blog zum Thema "Was sich im Wissenschaftsjournalismus ändern muss: Sechs Thesen"

Anzeige

Bei aller Liebe zur Wissenschaft: Journalisten müssen endlich aufhören, sich wie Schoßhündchen der Forscher aufzuführen. Schoßhündchen beißen nicht. Ein bisschen mehr Biss ist aber genau das, was dem Wissenschaftsjournalismus fehlt

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige