ADAC-Guide über Garmisch ist iPad-Reise-App Nr. 1

Aus der bayerischen Provinz hoch hinaus: Die interaktive Adaption des ADAC-Reisemagazins "Garmisch-Partenkirchen" hat es auf Platz eins aller iPad-Reiseapplikationen und in die Top 20 aller kostenlosen Apps geschafft. Kreiert wurde die App von der Münchner Agentur Goapp, die zuvor bereits iPad-Applikationen für die Zeitschriften Cosmopolitan und Joy an den Start gebracht hatte.

Anzeige

Einer der Köpfe der Agentur ist ein alter Bekannter aus dem Print-Business: Reinhard Haas, Ex-GQ-Chef und Mitglied der Geschäftsführung der Goapp GmbH. Er ist überzeugt: "Der Markt verlangt zunehmend mehr nach ungewöhnlichen und überraschenden Print-Umsetzungen, die den Mehrwert und die Funktionalität des iPad unterstützen."
Im aktuellen Fall hat die Münchner Agentur ein Magazin komplett anders umgesetzt als in seiner Print-Version: Wie auf einer Weltkugel, die in jede Richtung drehbar ist, erscheinen die unterschiedlichen Heft-Elemente auf dem Bildschirm; hinter jedem Symbol bzw. Bildmotiv verbirgt sich eine Interaktion: vom Sprachführer für bayerische Mundart bis zum 360 Grad-Ausblick von der Zugspitze; von der Kochanleitung für den perfekten Kaiserschmarrn bis zum live-Skiflug von der Olympia-Schanze.
Michael Ramstetter, Chefredakteur des ADAC Reisemagazins: "Wir freuen uns über
das große Interesse an unserer ersten iPad-Applikation, die klar dokumentiert, dass Kreativität und Innovation auch in diesem Medium mit Erfolg belohnt werden."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige