Google launcht Werbekampagne für Street View

Mit der Veröffentlichung erster Street-View-Bilder aus Deutschland startet Google eine weitere Kampagne rund um die neue Funktion von Google Maps. In Online- und Print-Anzeigen weist der Suchgigant auf die Sehenswürdigkeiten und Fußballstadien in Deutschland hin, von denen er erste Bilder veröffentlicht hat. Das Motto der Kampagne lautet "Das Leben ist eine Reise".

Anzeige

Auf Print- und Online-Motiven stellt Google kleine Reiseplanungen dar, bei denen Street-View-Motive mit Kommentaren kombiniert werden. Ähnlich aufgebaut sind die Anzeigen zu den Fußballstadien, die als Street-View-Ansichten virtuell begehbar sind: Das Gesicht der Kampagne ist hierbei Nationalspieler Philipp Lahm, der die Fotos seiner Lieblingsstadien handschriftlich kommentiert.
Print-Anzeigen laufen zunächst in Wochen- und Sonntagstiteln, online läuft die Kampagne bei diversen Vermarkter-Seiten wie auch im Google-Display-Netzwerk und bei YouTube.
Parallel zu Print und Online läuft eine TV-Kampagne, die anhand verschiedener Google-Produkte eine Liebesgeschichte erzählt. Motto hierbei ist "Das Leben ist eine Suche". Parallel dazu werden Google-Nutzer aufgefordert, ihre eigenen Suchgeschichten zu erzählen und sie unter youtube.de/suchgeschichten zu veröffentlichen.
Verantwortlich für die Kreation ist Kolle Rebbe in Hamburg; die Mediaplanung wurde von OMD in Hamburg und Essence Media in London übernommen. Die Kampagne soll eine möglichst breite Zielgruppe erreichen. Hauptaugenmerk gilt dabei insbesondere den Deutschen, die nicht jeden Tag online sind – vor allem dieser Zielgruppe sollen Funktionsweise und Vorteile von Street View näher gebracht werden.
"Wir wollen mit unserer Kampagne zum einen neugierig auf Street View machen und zum anderen die Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Google-Dienste aufzeigen – gerade gegenüber Menschen, die nicht unbedingt jeden Tag Berührungspunkte mit unseren Produkten haben. Dass Philipp Lahm im Rahmen der Kampagne auftritt, freut uns dabei besonders", sagte Barbara Daliri Freyduni, Marketing Director von Google Deutschland.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige