Orakel-Krake: Pulpo-Paul ist tot

Als Pulpo-Paul wurde er während der WM zum Medienstar. Jetzt wurde jedoch bekannt: Paul ist tot. Stefan Porwoll, Chef des Oberhausener Sea Life erklärte, dass der Krake friedlich und eines natürlichen Todes gestorben sei. "Er ist uns allen sehr ans Herz gewachsen und wir werden ihn schmerzlich vermissen."

Anzeige

Der Krake wurde als Fußball-Orakel zum Star. Während der Weltmeisterschaft sagte der Tintenfisch sieben Mal nacheinander die Ergebnisse der deutschen Nationalmannschaft richtig voraus. Auch den Endspiel-Sieger orakelte Paul korrekt.

Mit dem Ableben soll der Kult um das Weichtier jedoch nicht vorbei sein. Porwoll hat noch große Pläne: "Da Paul zu Lebzeiten zu so großer Berühmtheit gelangte, erscheint es uns angemessen ein Denkmal für ihn zu errichten."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige