G+J führt neues Content Management System ein

Schreiben bei Gruner + Jahr schon bald alle Redakteure für Print und Online? Zumindest stellen die Hamburger demnächst auf ein einheitliches Content Management System von e-Spirit um. In einer Pressemitteilung verrät der Technik-Dienstleister, dass er sukzessive die Pflege der Websites von G+J Deutschland übernehmen wird.

Anzeige

Der Vorteil des neuen CMS laut e-Spirit: "Einmal im System angelegter Content kann effizient mehrfach verwendet werden. Damit gestaltet sich sowohl die Wiederverwendung in verschiedenen Markenauftritten als auch die Publikation in unterschiedliche Ausgabekanäle sehr effizient."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige