Anzeige

Independent startet Billig-„i“

Der britische Independent bringt eine Kurz-Ausgabe unter dem Titel "i" für 20 Pence auf den Markt. Das Blatt mit einer kurzen "Digest"-Version des ein Pfund teuren Independent soll von Montag bis Freitag erscheinen. Besitzer Alexander Lebedev zielt ausdrücklich auf "Leser, die der Qualitätspresse sonst verloren gehen."

Anzeige

Die im Konzept an Springers "Welt kompakt" gemahnende Neugründung wird mit einer großen Werbekampagne begleitet. Der russische Oligarch Lebedev, dessen Sohn Alexei den Verlag führt, hatte Anfang 2009 den traditionsreichen "Evening Standard" übernommen und hält auch Anteile an der Novaya Gazeta in Moskau.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige