Die reichsten deutschen Medien-Unternehmer

Das Manager-Magazin hat seine traditionelle Liste der reichsten Deutschen veröffentlicht. Für die Familie von Aldi-Gründer Karl Albrecht zählten die Hamburger ein Vermögen von 17,10 Milliarden Euro. Gefolgt von den Verwandten Berthold u. Theo Albrecht jr. mit 16 Milliarden Euro. Die reichste Medienunternehmerin ist Friede Springer mit geschätzten Vermögen von drei Milliarden Euro (Position 27). Mit geschätzten 2,60 Milliarden Euro folgt Hubert Burda auf Platz 35.

Anzeige

Die weiteren Platzierungen der deutschen Medien-Milliardäre: Heinz Bauer belegt mit 2,45 Milliarden Euro Position 39, die Familie Jahr mit 2,40 Milliarden Euro Platz 43, die Familie Liz Mohn mit 1,45 Milliarden Euro Rang 68 und die Geschwister von Holtzbrinck sind mit 1,35 Milliarden Euro 71.

Das Vermögen der Familie von Johannes Mohn wird auf 1,15 Milliarden Euro taxiert. Das bedeutet in der Top 100-Liste die Position 80. Den Club der Milliardäre hat Ralph Dommermuth knapp verpasst. Der 1&1-Gründer soll 950 Millionen Euro besitzen. Damit belegt er Platz 92.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige